Öde Kaffee-Küchen? Sterile Meetingräume? Ist's gar kalt und ungemütlich? Diese Zeiten sind vorbei - wir gestalten Freu-Räume! Gemeinsam, möglichst nachhaltig und in Handarbeit. HEINERMADE bietet euch Raumgestaltung als spannendes DIY-Gemeinschaftsprojekt. Kreiert ein Wir-Gefühl und schont das Budget. Die Freude über Selbstgeschaffenes ist sowieso unbezahlbar.  :D


VON DER MAGNETWAND ZUR MAG NET-WAND UND ZURÜCK: MAGNETISCHE TAFELFARBE. EIN EXPERIMENT


VON DER MAGNETWAND ZUR MAG NET-WAND UND ZURÜCK: MAGNETISCHE TAFELFARBE. EIN EXPERIMENT


Tafelfolie - kennisch, Tafelfarbe - kennisch, Magnetwand - kennisch, magnetische Tafelfolie - kennisch. Seit einigen Jahren liebäugele ich allerdings immer mal wieder mit sogenannter "magnetischer Tafelfarbe". Es gab nur noch nie so richtig einen Anlass, das mal auszuprobieren. Gott sei Dank habe ich mir aber ja inzwischen eine Werkstatt zugelegt (juchei!) - mit viel Wand zum Wasdraufpinseln. Eine magnetische Tafelwand sollte es also werden. Nun gut. Wer sich auch mit dem Gedanken trägt, das mal zu machen: nur zu! Vorher ist aber immer gut, mal zu lesen, wie das denn bei anderen so war...zum Beispiel hier! Here comes the kleine aber feine Beitrag zu meiner magnetischen Tafelfarben-Experience...

mehr lesen 0 Kommentare

DIY-PALETTENMÖBEL: DER ERSTE HEINERMADE OUTDOOR-FREURAUM


DIY-PALETTENMÖBEL: DER ERSTE HEINERMADE OUTDOOR-FREURAUM


Palettenselbstbaumöbel sind inzwischen fast schon ein alter Hut - jedoch nicht für HEINERMADE! Schon lange in der Pipeline rumlungernd aber leider bisher ohne die räumlichen Möglichkeiten zum Schleifen, Streichen, Dreckmachen konnte ich diesen Sommer in bzw. vor meiner Werkstatt nun endlich auch mein erstes Paletten-Projekt realisieren. Nach der COWO21-Umgestaltung war dies nach langer Zeit mal wieder ein richtiges DIY-Vorhaben ganz nach meinem Geschmack. Wie ich meine zwei schicken Paletten-Sofas gebaut habe und welche Tricks und Tipps ich euch nach dem erkenntisreichen Werkel-Prozess geben kann, zeige ich euch in diesem Beitrag. Lasst euch von meinem Selbstbau-Projekt gerne für eigene Ideen inspirieren. Eines kann ich schon mal verraten: die Zeitangaben, die man in so manchen Online-Anleitungen lesen kann, sind wohl eher sehr, sehr,............SEHR grobe Richtlinien. Aber, nu' sind 'se fertsch und ziemlich hübsch, meine Sofas, und sie harren in freudiger Erwartung der zukünftigen Werkstatt-Besucher, denn sie dienen natürlich auch als Sitzgelegenheit für Gäste. Wer also mal probesitzen mag: gerne per E-Mail einen Termin ausmachen zur Werkstatt-Besichtigung (info[at]heinerma.de). Und jetzt geht's los...

mehr lesen 0 Kommentare

PROJEKT "COWO 2.0": UMGESTALTUNG EINES COWORKING SPACE IN DARMSTADT


PROJEKT "COWO 2.0": UMGESTALTUNG EINES COWORKING SPACE IN DARMSTADT


Das COWO21 in der Holzhofallee in Darmstadt: ein wundervolles Coworking Space zum Arbeiten und Netzwerken - und das erste mit "FreuRaum". Frank Rein, der Betreiber des COWO21 wandte sich 2014 an mich mit ersten Ideen und dem Wunsch, ein paar Umgestaltungen vorzunehmen. Konkret sollte es um Veränderungen im Meetingraum gehen, der freundlicher und einladender gestaltet werden sollte; eventuell sollte auch der Eingangsbereich mit einbezogen werden. Frank wünschte sich Ideen, die sich mit kleinem Budget und - wenn möglich - nachhaltig umsetzen ließen. Etwas Besseres konnte mir nicht passieren: eine Spielwiese, auf der ich meinen Gestaltungsdrang ausleben konnte! In gemeinsamen Ideen-Sessions hatten wir sehr schnell konkrete Maßnahmen im Auge und ich konnte mich in Absprache mit Frank um die Umsetzung kümmern. Es wurde außerdem eine Zufriedenheitsumfrage unter den Coworkern durchgeführt - auch mit Fragen zu Raumgestaltungswünschen. Auf Wunsch einiger Coworker, die als Coaches tätig sind, sollte eine gemütliche Coaching-Ecke mit 2 Sitzgelegenheiten entstehen. Inzwischen ist so manche weitere Veränderung hinzugekommen - aber beginnen wir von vorn . . .

mehr lesen 0 Kommentare