Was ist ein Heiner?

"Heiner" ist der Spitzname für die Bewohner Darmstadts. Es gibt ein Heinerfest und ein Heinerdenkmal. Dann wird es aber schon kompliziert - es gibt nämlich auch Lappings und Watzeverddler, etc. ... Je nach Stadtviertel. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Heinrichstraße - nördlich

davon gilt man als Heiner, südlich davon ist man Lapping. Über den Ursprung der Bezeichnung "Heiner" gibt es unterschiedliche Theorien. Woher der Begriff Lapping kommt, ist schon besser dokumentiert (mögliche Herleitungen in den untenstehenden Links). Aber, jetzt mal ganz ehrlich - ob Ur-Heiner oder nicht: 


Wo sind die Social Media Sharing-Buttons?

Den obigen Facebook-Like-Button mit Besucherzähler werden wir hoffentlich bald durch eine datenschutzkonforme, steuerbare Lösung für diese Schaltfläche ersetzen können, denn unser Provider bietet dies leider (noch) nicht an. Dies trifft auch auf die  automatisch generierten Social Media Sharing-Buttons zu - diese haben wir daher bis auf weiteres entfernt. Den Facebook-Like-Button oben haben wir bis auf weiteres durch einen Screenshot von Mai 2018 ersetzt. Teilen könnt ihr diese Seite und Beiträge aber natürlich nach wie vor über Links und indem ihr euch selbst bei Facebook einloggt.


NÄCHSTE TERMINE:


Nächstes Offenes Atelier: Samstag, 11.08.2018 von 15 - 18 Uhr im COWO21 in Darmstadt, Holzhofallee 21 (Termin verschoben vom 28.7.)

KONTAKT:


Für Anfragen und Bestellungen: 

E-Mail an info[at]heinerma.de

 

Nach vorheriger Terminabsprache bzw. an den Tagen des Offenen Ateliers ist heinermade in den Räumen des COWO21 in Darmstadt zu finden. Gucken geht auch ohne Termin: die heinermade-Schauvitrinen können zu den Öffnungszeiten des COWO21 besichtigt werden (Mo.-Fr. von 08:00 – 18:00 Uhr).

Infos zur Anfahrt: http://cowo21.de/mehr/kontakt/



news    märkte     offenes atelier    DIY-anleitungen