heinermade 2.0

CORK TO THE CROWD: heinermade 2.0 im COWO21 


Was macht man, wenn mangels Atelier die eigene Wohnung langsam aus allen Nähten platzt? Richtig: man baut sich selber eins - und zwar ein mobiles! Und dann zieht man im COWO21 ein. Im Coworking Space in der Holzhofallee 21 hat heinermade ein Zuhause gefunden: das schnuckelige Korkmobil ist fahrbar, flexibel und - wie meistens bei heinermade - multifunktional. Die eine Seite dient als Atelier und Korklabor, die andere kann von den Coworkern als Pin Board zum Teilen von Neuigkeiten und als Suche/Biete-Plattform genutzt werden. Und wenn mal mehr Platz benötigt wird, fährt man das mobile Atelier einfach aus dem Raum. Die feststellbaren Rollen ermöglichen eine flexible Nutzung.

 

Ein altes IKEA Expedit-Regal diente als Korpus - und dann ging's ans Improvisieren: welche Materialien, welche Aufteilung, welche Funktionen und wie und was überhaupt? Und natürlich sollten sich die Kosten in Grenzen halten. Eines war von vornherein klar: Kork muss dran! Der Rest ergab sich beim Bauen selbst - einige "das-geht-so-nicht"-Momente gab's auch. Gehört ja dazu. Wer sich so ein praktisches DIY Kreativ-Mobil für Zuhause nachbauen möchte: eine Bauanleitung gibt es demnächst hier zum Download. Dann schon optimiert und um die größten Nerv-Momente (die mir beim Bauen hin und wieder einen leisen Fluch entlockt haben) bereinigt. Versprochen! Aber nicht nur das Korkmobil ist neu: 


heinermade wurde rundum erneuert und glänzt jetzt mit schicker neuer Website, neuem Facebook-Auftritt und tollen neuen Produkten - heinermade 2.0 quasi. Das Konzept wurde überarbeitet und angepasst, wobei der Fokus noch mehr auf Handarbeit gelegt wurde. Die heinermade-Korkmanufaktur hat einiges zu bieten. In der neuen Kollektion findet ihr schöne Produkte rund um die Themen Kork & Upcycling: Taschen, Schmuck, Accessoires und sogar "Fliesen-Poesie", mal dezent, mal auffällig aber immer von Hand und mit viel Herz. Gefertigt wird hauptsächlich auf Bestellung: das heißt, ihr schickt eine Anfrage mit eurem Produktwunsch per Kontaktformular oder kommt beim Offenen Atelier vorbei. Ja genau: es wird ab Juli einmal im Monat ein Offenes Atelier geben, bei dem ihr mich im COWO21 besuchen könnt. Ganz gemütlich könnt ihr euch dann bei einem Käffchen oder einer Limo Produkte anschauen, bestellen und diese natürlich auch erwerben. Die genauen Termine werden rechtzeitig bekanntgegeben. Da alle Produkte der neuen Kollektion von Hand gefertigt werden, benötigt die Herstellung eine gewisse Zeit - gut' Ding will schließlich Weile haben. Die voraussichtliche Fertigungsdauer ist bei jedem Produkt angegeben bzw. wird per E-Mail bestätigt.

 

So, nach den arbeitsintensiven letzten Monaten hoffe ich, dass euch der neue Look und die neuen Produkte genauso gut gefallen wie mir und freue mich auf viele Besuche, Anfragen und Kommentare. Vielen Dank für eure Geduld und ganz viel Spaß beim Stöbern!  

Kommentare: 4 (Diskussion geschlossen)
  • #1

    Sabine Gilliar (Montag, 30 Mai 2016 13:58)

    Hallo Stephie, tolle Idee: Heinema.de! Und die Lilientaschen mag ich besonders.

    Ich wünsche Dir ganz viel Erfolg!

    Viele Grüße
    Sabine

  • #2

    heinermade (Mittwoch, 01 Juni 2016 00:18)

    Liebe Sabine, herzlichen Dank für deinen Kommentar und die netten Worte! Es freut mich sehr, wenn dir die Produkte gut gefallen. Fotos der Stadtlilien-Taschen aus der Darmstadt-Edition gibt es auch bald in der Produktübersicht hier auf der Website zu sehen. Bis dahin können sie auf jeden Fall in den Schau-Vitrinen im COWO21 angeschaut werden.

  • #3

    Steffen (Mittwoch, 27 Juli 2016 20:55)

    Großartig!!!! war ja klar, das so unfassbar praktisch-schicke Win-Win Ideen und Umsetzungen nur von dir kommen können, du Kreativlöserin!

  • #4

    heinermade (Montag, 08 August 2016 21:19)

    Hallo Steffen, vielen Dank! Verschiedene Funktionen und Bedürfnisse zu bündeln und im besten Fall zu verbinden und pragmatische Lösungen zu finden ist immer wieder ein Ansporn für mich. Und das hat hier ganz gut funktioniert :)